Haaranalyse

Die Vorteile einer Haaranalyse

Unsere Kinder sind vielen Herausforderungen ausgesetzt.

Ihre kleinen Körper müssen lernen mit einer Vielzahl äußerer Einflüsse klar zu kommen.
Da stehen an erster Stelle die vielen chemischen Zusatzstoffe in unserer Nahrung, die der Körper nicht verarbeiten kann. Dazu kommen Umweltgifte, Elektrosmog und der Gleichen.
Durch eine Haaranalyse werden vor allem Mineralstoffe und toxische Elemente analysiert.

Unser Haar ist ein exkretorisches Gewebe …

…für essentielle, nichtessentielle und potentiell toxische Elemente und besitzt die Fähigkeit Elemente, welche sich auch in anderen Geweben unseres Körpers befinden parallel zu speichern. Dadurch hat man die Möglichkeit Elemente, welche sich im Körper angesammelt haben mit Hilfe einer Haaranalyse zu analysieren.

Somit kann eine Haaranalyse als Test für Defizite, …

…physiologische Überschüsse oder Verteilungsstörungen betrachtet werden. Nachweisbar sind z.B. toxische Elemente wie Quecksilber, Blei oder Arsen. Parallel dazu können Mineralstoffe wie Magnesium, Calcium oder Zink, welche für unseren Körper lebensnotwendig sind festgestellt werden.

Eine Haaranalyse hat den Vorteil, dass mit gezielten Therapien ein Mineralstoffmangel wieder aufgebaut werden kann und gleichzeitig können toxische Elemente durch die Gabe abgestimmter Präparate aus dem Körper aus geleitet werden. Das Ergebnis einer erfolgreichen Analyse mit ihrer darauf folgenden Behandlung ist das Erzielen des Wohlbefindens für Ihr Kind und die Erhaltung der Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar